Die Kooperation mit dem SC Freiburg

Eine starke Partnerschaft


Kooperation zwischen dem SC Freiburg und dem FVLB

FV Lörrach-Brombach ist der 6. Kooperationspartner des Sportclub Freiburg

Seit Januar 2014 ist der FV Lörrach-Brombach im Juniorenbereich ein Kooperationspartner des SC Freiburg und hat damit im sportlichen Bereich eine wichtige und bemerkenswerte Weichenstellung für die Zukunft getroffen. Mit der Kooperation wurde in Bezug auf die  Nachwuchsarbeit beim FVLB ein neues Kapitel aufgeschlagen und man hat diese den sportlichen Ansprüchen angepasst. Offensichtlich ist den Verantwortlichen des SCF die gute Jugendarbeit des FV Lörrach-Brombach nicht verborgen geblieben, denn bei Gesprächen mit dem Präsidium und der sportlichen Leitung haben sowohl die strukturelle als auch die inhaltliche Grundausrichtung des Clubs aus dem Dreiländereck überzeugt und offenbar den Ausschlag für die Kooperation gegeben.

Die Kooperationspartner / Stellenwert der Jugendarbeit

Neben dem Offenburger FV, dem FV Ravensburg, dem SV Zimmern, dem FC Radolfzell und den Sportfreunden Eintracht Freiburg ist der FVLB der 6. Kooperationspartner des südbadischen Vorzeigeclubs und Zweitligisten, bei dem die Ausbildung des Nachwuchses ja bekanntlich seit vielen Jahren einen ausgesprochen hohen Stellenwert hat, wobei man ein besonderes Augenmerk auf eine duale Ausbildung (Schule und Fußball) legt. Der SC Freiburg war der erste deutsche Proficlub, der sich Ende der 1990er Jahre ausdrücklich als Ausbildungsverein positionierte, wobei die außergewöhnlich hohe Durchlässigkeit vom Nachwuchs- in den Profibereich zu den besonderen Qualitätsmerkmalen des Konzepts zählt. Auch der FVLB versteht sich als Ausbildungsverein, bei dem ein hoher Prozentsatz eigener Jugendspieler im Kader der 1. Mannschaft stehen und im Verein eine Perspektive haben.

Der SC Freiburg und der FV Lörrach-Brombach setzen auf  eine konstruktive und  vertrauens-volle Partnerschaft und streben eine nachhaltige und langfristige Zusammenarbeit an.  

Durch die Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern möchte der SCF die geografischen Nachteile gegenüber anderen Clubs aus der ersten und zweiten Bundesliga ausgleichen und Talente aus dem südbadischen Raum besser im Focus haben. Für den Juniorenfußball in der Region Hochrhein ist die Kooperation aber auch eine Chance, sich besser zu entwickeln und die hier vorhandenen Talente gezielt zu fördern. Mit dem Standort Lörrach konnte der SCF einen „weißen Fleck“ auf der Landkarte im südwestlichsten Eck von Südbaden für sich erschließen. Auch im Hinblick auf die Grenzlage zur Schweiz (FC Basel) und Frankreich ist der Standort für den SC Freiburg überaus interessant.

Eckpunkte  der Kooperation

  • Unterhalt einer Fördergruppe am Standort Lörrach – Trainer stellt der SC Freiburg in Absprache mit dem FVLB
  • Die Sichtung von Talenten am Hochrhein erfolgt durch den Fußball-Lehrer Lothar Lawicki in Abstimmung mit SCF-Jugend-Chefscout Christoph Wetzel
  • Fortbildungsangebote für Übungsleiter/Jugendtrainer vor Ort und/oder in der Freiburger Fußballschule
  • Möglichkeit zu Praktika und Hospitation beim SC Freiburg
  • Bereitstellung von Informations- und Fortbildungsmaterial
  • Talentsichtungstage („Füchsletage“) im Sportzentrum des FV Lörrach-Brombach
  • Regelmäßiger Austausch und gegenseitige Information im Bereich der Talentsichtung
  • Regelmäßige Spielbesuche mit anschließendem Austausch der Trainer
  • Regelmäßige Vergleichs- und Freundschaftsspiele mit den Kooperationspartnern

Ansprechpartner der Kooperation:

SC Freiburg:

Tobias Schätzle

Tel. 0761 – 38 55 1647

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

FV Lörrach-Brombach

Hansjörg Brugger

Handy: 0172 – 750 21 33

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Trainer Fördergruppe in Lörrach:

Harald Kleinhans

Handy: 0176 – 322 62 683

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Seite: Home Nachwuchs Info SC Freiburg