Aktuelle News

Die neusten Nachrichten rund um den FVLB!

07 Sep 2017

Bild: Buba Ceesay im Duell mit dem FFC - gelingt dem Flügelflitzer Saisontreffer Nr. 5?

Beim Traditionsklub Freiburger FC hängen die Trauben am Samstag für den FVLB besonders hoch. Der letztjährige Zweite scheiterte nur denkbar knapp in der Aufstiegsrelegation zur Oberliga. Die perspektivische Rückkehr ins BW-Oberhaus ist erklärtes Ziel der FFC-Macher. In die Spielzeit 17/18 sind die Freiburger mit 13 Punkten und 19:6 Tore fulminant gestartet. Im Kader steht mit David Preis auch ein Lörracher Eigengewächs. Der Sohn unseres Teamarztes trainiert regelmäßig bei der 1. Mannschaft. Zuletzt kam der kreative Mittelfeldspieler jedoch als Stammkraft in der U23 zum Einsatz. Das letzte Aufeinandertreffen im Zuge der Saisonvorbereitung 16/17 endete 4:2 für den FFC. Wieder ist der FVLB krasser Außenseiter. Anpfiff im Dietenbach-Sportpark ist um 14.30 Uhr.

03 Sep 2017

Für eine faustdicke Überraschung sorgte der FVLB III mit dem 4:1 Auswärtssieg über den SV Schopfheim. Die Tore erzielten Tesfaye, Söhrich, König und Suppes. Gratulation! Die FVLB-Reserve musste dagegen beim FC Wehr einen Dämpfer hinnehmen. 3:1 hieß es am Ende für die Hausherren. Die Lörracher Führung hatte Horn besorgt, ehe Wehr in der zweiten Halbzeit das Spiel drehte.

Bild: Grund zum Jubeln - Die Jungs vom FVLB III. #DTB

03 Sep 2017

Eine bärenstarke Leistung zeigte der FVLB beim torlosen Unentschieden gegen den KFV. Über weite Strecken dominierten unsere Jungs den Meisterschaftsaspiranten in spe, einzig das Tor wollte nicht gelingen. Kompliment für eine tolle Mannschaftsleistung vor 360 mitfiebernden Zuschauern. Die Gäste durften am Ende sehr froh über den Punkt sein. 

Zur Bildergalerie des Spiels gelangt Ihr durch Klick auf den Link von Meisterfotograf Grant Hubbs.

30 Aug 2017

Eine „echtes Brett“ müssen die Jungs von Ralf Moser am Samstag bohren. Mit dem Kehler FV gastiert der noch ungeschlagene ehemalige Oberligist im Grütt. Als Absteiger verpasste man 2016/2017 den Wiederaufstieg als 7. am Ende klar. In die hiesige Saison ist der KFV mit dem neuen Trainer Heinz Braun deutlich besser gestartet: 8 Punkte und 8:2 Tore. Kern der Mannschaft bilden Anis Bouziane, Stefan Laifer (Verteidigung), Aaron Zimmerer, Kevin Sax (Mittelfeld) sowie die Angreifer Benjamin Göhringer und Rückkehrer Yannick Imbs. Letzterer ist als torgefährlicher Vollstrecker am Oberrhein weithin gefürchtet. Bouziane und Zimmerer bringen hochklassige Erfahrung vom SC Freiburg mit, Imbs vom SV Sandhausen und Racing Straßburg. Die genannten Spieler reisen mit der geballten Erfahrung von mehr als 800 Oberliga-Partien nach Lörrach. Aber auch der junge Argentinier und ehemaliger Würzburger Pedro Rios und der erst 17-jährige Albaner Arber Paqarizi sind interessante Spieler. Spannend wird sein wie unsere jungen Wilden als Außenseiter dem KFV taktisch Paroli bieten können. Anpfiff ist um 17.00 Uhr. Die Kehler zählen zu den Top-Teams der Liga.

Bereits um 16.00 Uhr trifft unsere „Driddi“ in der KLA auswärts in einem weiteren Derby auf den SV Schopfheim. Nach dem 8:0 Kantersieg in Karsau ist die Motivation hoch. Die FVLB-Reserve möchte Sonntag den 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga beim SV Wehr unbedingt verteidigen (15.00) und die Erfolgsserie fortsetzen.

Bild: Kann Dominik Schäuble vom FVLB III seinen Kasten erneut sauber halten?

27 Aug 2017

Der FVLB kassierte in der VL Südbaden eine bittere 2:4 Auswärtsniederlage. In einem von Kampf geprägten Spiel in sengender Hitze hatte die von Mino Bouhabila gut gecoachte Elf nach dem 2:2 lange die Oberhand und war am Drücker, ehe individuelle Fehler den FVLB auf die Verliererstraße brachten. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen. Nun gilt es den Blick auf das schwierige Spiel gegen den noch unbesiegten Kehler FV nach vorne zu richten.

Seite 4 von 49

 
 
Aktuelle Seite: Home Aktuell News